Atemregler in der Konfiguration für Kaltwasser und tiefe Tauchgänge

Hier findet man die Atemregler-Konfigurationen, die für kaltes Wasser oder tiefe Tauchgänge vorgesehen sind.

Atemregler für tiefe Tauchgänge im warmen Wasser, kann man sich aus der Verwendung von 2 Atemreglern im Basis Set, evtl. mit einem langen Schlauch aus unserem Zubehör selbst zusammen stellen.

Zu beachten ist bei den Octopus Sets, dass diese gem. EN250:2014 nur für den Gebrauch im warmen Wasser über 10° C vorgesehen sind. Ferner ist gemäß dieser Norm die Einsatztiefe auf 30m begenzt. Für die Tiefen jenseits der 30 m und für Temperaturen unter 10° ist ein Atemregler in der Kaltwasser-Konfiguration vorgesehen. Dieser besteht aus 2 ersten und 2 zweiten Stufen (also 2x Basis Set). Viele Taucher verwenden in dieser Konfiguration einen Mitteldruckschlauch mit 1,5 m oder 2,0 m.

Hier findet man die Atemregler-Konfigurationen, die für kaltes Wasser oder tiefe Tauchgänge vorgesehen sind. Atemregler für tiefe Tauchgänge im warmen Wasser, kann man sich aus der Verwendung... mehr erfahren »
Fenster schließen
Atemregler in der Konfiguration für Kaltwasser und tiefe Tauchgänge

Hier findet man die Atemregler-Konfigurationen, die für kaltes Wasser oder tiefe Tauchgänge vorgesehen sind.

Atemregler für tiefe Tauchgänge im warmen Wasser, kann man sich aus der Verwendung von 2 Atemreglern im Basis Set, evtl. mit einem langen Schlauch aus unserem Zubehör selbst zusammen stellen.

Zu beachten ist bei den Octopus Sets, dass diese gem. EN250:2014 nur für den Gebrauch im warmen Wasser über 10° C vorgesehen sind. Ferner ist gemäß dieser Norm die Einsatztiefe auf 30m begenzt. Für die Tiefen jenseits der 30 m und für Temperaturen unter 10° ist ein Atemregler in der Kaltwasser-Konfiguration vorgesehen. Dieser besteht aus 2 ersten und 2 zweiten Stufen (also 2x Basis Set). Viele Taucher verwenden in dieser Konfiguration einen Mitteldruckschlauch mit 1,5 m oder 2,0 m.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!